Ich gab ein Versprechen.

Am 15. Januar war ich mit Freunden unterwegs, wir waren alle betrunken. Der Junge, der das Auto gefahren hatte, war es auch. Er ist viel zu schnell gefahren und ich fühlte mich überhaupt nicht sicher. Kennt ihr diese Situationen, in denen man davon überzeugt ist, dass das Bauchgefühl, recht hat?Ich hatte so ein Gefühl, dass ein Unfall geschehen wird. Das Folgende ist bestimmt nicht für jeden verständlich:

Ich habe gebetet.Ich habe gebetet zu Gott, dass ich nicht sterben will, auch wenn ich manchmal diese Gedanken habe... Ich gab ein Versprechen. Ich gab das Versprechen, dass ich mich ab jetzt zusammenreißen werde und versuchen will mein Leben zu genießen. Ich gab das Versprechen, meine Depressionen zu mildern und zu vernichten. Ich gab das Versprechen und habe es bisher auch schon ein wenig eingehalten.

1.2.16 20:47

Letzte Einträge: Kann Musik unseren Blick auf die Welt verändern?, Wenn man zuviel nachdenkt, denkt man sich alles kaputt., Vergangenheit ist Gegenwart , Oder wird es doch besser? , Alles was ich geschrieben habe...

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen